Thomas Prinz, M.A.   |   office@krisenmeisterei.at   |   +43-699 180 38 501

Über mich

Thomas PrinzIch beschäftige mich seit 1986 aktiv mit den Themen Krisenmanagement und Führung in Krisensituationen. Seit über 20 Jahren bilde ich Einsatzführungskräfte für das Rote Kreuz aus. Von 1999 bis 2014 war er ich Landesrettungskommandant in Wien letztverantwortlicher Krisenmanager für das Wiener Rote Kreuz und konnte so viel praktische Erfahrung zu dem Thema sammeln. Davor war er ich ein Jahrzehnt als Experte und Führungskraft in der IT tätig und dabei auch viel mit Sicherheitsthemen befasst.

Diese umfassenden Erfahrungen bringe ich seit über 10 Jahren in der Beratung von Unternehmen, Organisationen und Kommunen ein. Ein Wirtschaftsstudium mit Schwerpunkt „Strategische Unternehmensführung“ rundet meinen theoretischen Background ab.

Ich habe selbst oft erlebt, dass Organisationen entweder keine Notfallpläne hatten oder diese nur auf dem Papier existierten. Wenn dann wirklich eine Krise eintritt, sind die Verantwortlichen und damit das Unternehmen schnell hilflos.

Die Folgen davon sind letztendlich immer sehr persönlich. Denn es sind die Verantwortlichen, von denen – zu Recht – erwartet wird, dass sie gut vorbereitet sind und in der Krisensituation souverän handeln. Wird diese Erwartung nicht erfüllt, so hat das so gut wie immer auch persönliche Konsequenzen. Bis hin zu rechtlichen Folgen.

Damit Ihnen das nicht passiert habe ich meinen 6-Punkte-Plan zur KRISENkompetenz entwickelt. Wenn Sie alle Schritte umgesetzt haben, werden Sie ruhiger schlafen können. Sie können zwar selbst mit der besten Vorbereitung nicht verhindern, dass Katastrophen passieren. Aber Sie können Ihre Organisation darauf gut vorbereiten und damit vermeiden, dass man Ihnen letztendlich persönliches Versagen vorwirft.

Wenn Sie damit gleich jetzt starten wollen, dann holen Sie sich jetzt mein GRATIS eBook oder treten Sie mit mir in Kontakt.